• Ein Königreich für einen Schuh TEXT//HARALD CZYCHOLL Mit 16 Jahren zur ersten Million: Der US-Amerikaner Benjamin Kapelushnik hat es vorgemacht. Zu seinem Reichtum hat dem jungen Mann dabei seine Leidenschaft für Schuhe verholfen – genauer gesagt Sneaker, die weltweit zum lukrativen Investmenttrend avanciert sind. In dieser Hinsicht werden die beliebten Zweckschuhe ihrem Namen gerecht: Das englische „sneak“ bedeutet so viel […]
  • Klare Linie INTERVIEW//THOMAS GARMS Im niederbayrischen Pfarrdorf Aich grüßt das Landleben, geruhsam und rustikal. Die goldene Spitze der barocken Zwiebelhaube von St. Ulrich glänzt im Sonnenlicht. Hier ist der Küchenhersteller Bulthaup ansässig, welcher die handwerkliche Begeisterungsfähigkeit der Menschen ebenso intensiv zu nutzen weiß wie ihren Fleiß und ihre Schlauheit. Aus einem Sägewerk, welches Anfang der 50er-Jahre knuffig-gemütliche […]
  • Reines Vergnügen TEXT//THOMAS GARMS Très, très chaud! Der Kellner im Restaurant La Gloire de mon Père balanciert mit einem Küchentuch in den Händen ein wuchtiges Filet de Bœuf herbei – der Teller ist wirklich besonders heiß. Die noch brutzelnden Bläschen auf der karamellisierten Kruste sorgen für Vorfreude, zarte, mit Rotwein abgelöschte Röstaromen verbreiten ihren Duft. Dicke Stücke […]
  • „Nicht mehr ernten als man pflanzt“ INTERVIEW//SÖREN MÄRZ Die fürstlich Castell’sche Bank ist die älteste Bank Bayerns und das bringt ja eine gewisse Art der Verantwortung mit sich. Was ist ihr Rezept, dass man Währungsreformen, Finanzkrisen und schlechte Jahre bisher erfolgreich überstanden hat? Ferdinand Fürst zu Castel-Castell Es gibt den Satz, den habe nicht ich erfunden: „Es gibt uns nicht nur noch wegen […]